Gaugruppentreffen beim Bayerischen Inngau-Verband

18.06.2012 20:14 von Anton Hötzelsperger

Kolbermoor-Inngau – Ihre freundschaftliche Verbundenheit innerhalb der Gauverbände zeigten die Mitglieder der Gaugruppen vom Gauverband I, vom Chiemgau-Alpenverband, vom Oberlandler Gauverband, vom Lechgau-Verband und vom Oberen Lechgauverband mit dem Bayerischen Inngau-Trachtenverband zum Auftakt des 100. Geburtstages vom Trachtenverein „D´Mangfalltaler“ in Kolbermoor.

Anlass für das Gaugruppentreffen, an dem sich auch die Jugend und die Ehemaligen des Bayerischen Inngaus beteiligten, war die Gründung der Gaugruppe für die Vereine des Bayerischen Inngaus vor 40 Jahren zur Vorbereitung der damaligen Auftritte bei den Olympischen Sommerspielen in München. Zu den Klängen der Innleiten-Musi zeigten die Gaugruppen, dass bei ihnen Platteln und Tanzen auf höchstem Niveau geboten wird. Mit herrlichen Auftritten Präsenten bedankten sich bei den Gastgebern die Gaugruppen vom Chiemgau-Alpenverband (feierte im Vorjahr in Hittenkirchen das 50jährige Bestehen) und vom Gauverband I (beging seinen 50. Geburtstag eine Woche zuvor im Kurhaus in Bad Reichenhall) sowie die Gaugruppen vom Oberlandler Gau, vom Lech- und vom Oberen Lechgau

Die eingegangenen Geschenke sollen bei einer gemeinschaftlichen Brotzeit im Herbst die Trachtler-Freundschaft weiter fördern. Kolbermoors Ehrenvorstand und Inngau-Gauvorstand Walter Weinzierl dankte im Beisein zahlreicher Ehrengäste aus der Politik (mit Bürgermeister und Schirmherrn Peter Kloo) und vom Bayerischen Trachtenverband auch Marisa Steegmüller und Andreas Pyhrr von der Privatbrauerei Flötzinger in Rosenheim. „Vor wenigen Tagen konntet Ihr in Berlin den Bundes-Ehrenpreis und damit die höchste Auszeichnung im Ernährungsbereich auf Bundesebene in Empfang nehmen. Hierzu gratulieren wir recht herzlich“, so Walter Weinzierl, der der Flötzinger Brauerei auch für deren stete Brauchtumsförderung dankte (im Vorjahr konnten aufgrund des Verkaufs von Trachtler-Bier und Trachtler-Kracherl über 5.000 Euro an die Trachtenjugend für die Gauverbände weitergegeben werden).

Die Kolbermoorer Festtage werden mit folgendem Programm fortgesetzt:
Samstag, 16. Juni 18.30 Uhr Totengedenken und 20 Uhr Festheimatabend mit der Dreder Musi, den Patenvereinen, dem Bruderverein und dem Festverein
Sonntag, 17. Juni Trachtenfest mit rund 2.000 Teilnehmern – 10 Uhr Messe am Alten Rathaus und 14 Uhr Festzug durch Kolbermoor
Montag, 18. Juni 18 Uhr Kesselfleischessen mit der Stadtkapelle Kolbermoor


Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke vom Gaugruppenabend im Festzelt des Trachtenvereins „D´Mangfalltaler“ Kolbermoor

Weitere Informationen: www.mangfalltaler-kolbermoor.de

Zurück