A herzlichs Griaß God beim Bayerischen Trachtenverband e.V.

Tradition und Fortschritt. Lederhose und Notebook. Das vereint der Bayerische Trachtenverband e.V. mit 165.000 Erwachsenen und über 100.000 Kindern und Jugendlichen unter seinem Dach. Umfangreiche Informationen rund um die Arbeit im Verband, den Gauverbänden und den Vereinen soll diese Seite bieten.

 

Aktuelle Nachrichten aus dem Verband

Hier seht Ihr die fünf aktuellsten Nachrichten. Alle weiteren Nachrichten findet Ihr chronologisch unter "Aktuelles".

21.11.2019 07:11

Jeder, der scho moi an Bericht schreibn hat miassn, kennt des Gfui …

...

20.11.2019 22:09

Bereits zum 33. Mal gibt es im Jahr 2020 einen Oberbairischen-Fest-Täg- und Alt-Bräuch-Kalender vom Raab-Verlag aus Iffeldorf.

...

20.11.2019 19:02

dazu hatten Vorplattler und Deandlvertreterinnen des Donaugau-Trachtenverbandes in das Trachtenheim nach Gerolfing eingeladen. Die Veranstaltung wurde bereits zum vierten Mal abgehalten und ist bei ...

Zum Einsenden von Berichten, Fotos und Terminen schreibt Ihr uns bitte an redaktion@trachtenverband.bayern

Die nächsten Termine

22.11.2019 (Freitag)

Thanning
20:00 - 00:00 Uhr

Theater Bodschamperlspuk

Theater "Bodschamperlspuk",ländlicher Schwank in drei Akten von Ralph Wallner, GTEV D'Wendlstoana Thannig e.V.

23.11.2019 (Samstag)

Holzhausen
13:00 - 17:00 Uhr

23.11.2019 (Samstag)

Lechbruck
20:00 Uhr

Kathreintanz der Lechgau-Verbände

Kathreintanz in Lechhalle in Lechbruck

30.11.2019 (Samstag)

Starnberg
17:00 - 18:30 Uhr

01.12.2019 (Sonntag)

Königsbrunn
19:00 Uhr

08.12.2019 (Sonntag)

Starnberg
15:00 - 18:30 Uhr

08.12.2019 (Sonntag)

Roßhaupten, St. Andreas
19:45 Uhr

08.12.2019 (Sonntag)

Pfarrkirche St. Andreas, Roßhaupten
20:00 - 19:45 Uhr

Adventsingen

Am 8. Dezember findet das Adventsingen des Oberen Lechgau-Verbandes in der Kirche St. Andreas in Roßhaupten statt. Zur Einstimmung spielen ab 19:45 Uhr die Roßhauptener Alphornbläser vor der Kirche. Um 20 Uhr wird die besinnliche Stunde im Gotteshaus von den Turmbläsern aus Roßhaupten eröffnet. Daneben sorgen die Halbtonmusik aus Stötten, die Buchinger Saitenmusik, die Vreni aus Trauchgau mit der Harfe und die Schweiger Mädla aus Roßhaupten für passende Klänge zur Adventszeit. Die Wieser Orgelpfeifen und der Vier-Weiler-Gsang aus Wies singen dazu, damit den Besuchern die komplette musikalische Bandbreite für ein Adventsingen geboten wird.

Passend zu der besinnlichen Zeit regen die verbindenden Texte von Alexander Eierstock und das Hirtenspiel der Trachtenjugend Roßhaupten zum Nachdenken an.

Sorgentelefon Ehrenamt

Die Bayerischen Staatskanzlei hat zur Unterstützung bei der Durchführung von Vereins- und Brauchtumsfesten ein „Sorgentelefon Ehrenamt“ eingerichtet.  -- 089/12 22 21 2 --

Ein „Sorgentelefon Ehrenamt“ gibt es auch schon in mehreren Landkreisen und kreisfreien Städten.